Unsere Ziele

Auf dieser Plattform können sich alle, die sich mit dem Thema traditionelle Schweinehaltung auseinandersetzen möchten, über selbige informieren und haben die Möglichkeit sich auszutauschen. Diese Plattform soll von Schweinehaltern = professionelle Praktikern, von Privat- und offiziellen Beratern, von Wissenschaftlern, Gesetzgebern, Firmenvertreter, Verbände, Verbraucher, etc. genutzt werden.

Der Kern des Austauschens soll Lösungen und Fortschritt für Schweinehalter aufzeigen, wie die aktuellen und zukünftigen Themen bewerkstelligt werden sollen. Der Austausch und Kontakt zum Bündnis ist vollkommen unabhängig von irgendwelchen Bindungen, Absprachen und sonstigen Zweckgeschäften!

Wir (die Administratoren im Netzwerk) moderieren alles erstmal neutral, aber weisen gleichzeitig auf der Plattform daraufhin, dass man Lösungen für die Aufgabenstellung hat. (Verweis gegebenenfalls auf bereits vorhandene Beiträge, Links, Adressen etc.)

Leider finden wir in unserer Fachpresse wohl schöne Betriebsreportagen und sonstige Reportagen zu verschiedenen Themen, aber sie sind nur in einfachem Deutsch geschrieben und voll Watte gepackt.

Ein weiteres Problem ist das sehr starke Lobbyistentum Geld gegen Gegenleistung, bis rauf zur Offizialberatung, das hat uns in den letzten Jahrzehnten sehr geschadet.

Wir brauchen professionelle Antworten zu unseren Themen die in Klartext herausgegeben werden. Hier wird nichts schön geredet.

Kommen dann zukünftig Anfragen, Diskussionen, „allgemeine Themengebiete“, etc. auf, werden wir in Klartext und auf kleinsten gemeinsamen Nenner Antworten und Lösungen aufzeigen.

Die Biologischen Leistungen, der hohe Gesundheitsstatus, sowie die erfolgreiche Langschwanzhaltung bei einigen unserer Netzwerkpartner zeigt, wie hoch das Potential hier noch ist. Den Tieren denen es gut geht, werden immer für ein optimales Betriebsergebnis sorgen.

Die Ställe der professionellen Partner beweisen, dass Tierwohl und Traditionelle (konventionelle) Schweinehaltung nicht im Gegensatz stehen.

Eine aktive Diskussion auch im Netzwerk soll für alle interessierten zu einer Verbesserung der Traditionellen (konventionellen) Schweinehaltung führen.

Diese Plattform ist neu, es braucht also Zeit bis wir perfekt sind.

Zurzeit handelt es sich bei den Admins um: Andre Angenendt, sowie Christopher und Heinrich Dönselmann-Theile